Neuigkeiten
18.06.2024
Ines Claus, Vorsitzende der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, freut sich über 25 Jahre Landesbeauftragte für Heimatvertriebene und Spätaussiedler in Hessen
Wiesbaden, 18. Juni 2024 -  „Vor 25 Jahren hat die CDU das Amt des Landesbeauftragten für Heimatvertriebene und Spätaussiedler in Hessen geschaffen, um sich für die Belange und die Integration der Heimatvertriebenen und Spätaussiedler einzusetzen. 

 

weiter

07.05.2024
Andreas Hofmeister: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit in den kommenden Jahren.“
Wiesbaden, 07. Mai 2024 - Am 4. Mai 2024 führte der BdV Hessen turnusgemäß seinen 76. Landesverbandstag durch. Der Landesbeauftragte für Heimatvertriebene und Spätaussiedler, Andreas Hofmeister MdL, nahm als Ehrengast für die Hessische Landesregierung gerne daran teil. 
weiter

24.04.2024
Wiesbaden/Frankfurt am Main, 24. April 2024. Die Union der Vertriebenen ist eine Vereinigung, die sich insbesondere für Menschenrechte engagiert. Ulrich Caspar wurde am vergangenen Wochenende auf dem Landesverbandstag der UdV Hessen – Union der Heimatvertriebenen, Spätaussiedler und Flüchtlinge – einstimmig als Vorsitzender wiedergewählt.
weiter

04.04.2024
Wiesbaden, 04. April 2024 - Hessens Innenminister Roman Poseck hat den Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland, Landesverband Hessen e.V. in deren Geschäftsstelle im Haus der Heimat in Wiesbaden besucht und fünf Förderbescheide mit einer Gesamtsumme von rund 10.500 Euro übergeben.
weiter

04.04.2024
Landesbeauftragte bleiben wichtige Bindeglieder in den Bundesländern
Berlin, 04. April 2024 - Hessen hat Andreas Hofmeister MdL zum neuen Landesbeauftragten für Heimat-vertriebene und Spätaussiedler berufen. Hierzu erklärt der Bundesvorsitzende der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU/CSU (OMV) – Union der Vertriebenen und Flüchtlinge, Egon Primas:
weiter

19.03.2024
Wiesbaden, 19. März 2024 - Die Hessische Landesregierung hat Andreas Hofmeister, Mitglied des Hessischen Landtags für die 21. Wahlperiode, zum Beauftragten der Hessischen Landesregierung für Heimatvertriebene und Spätaussiedler berufen. 
weiter

16.01.2024
Dank an die Beauftragte der Hessischen Landesregierung für Heimatvertriebene und Spätaussiedler für 15 Jahre Tätigkeit im Land Hessen
Wiesbaden, 16. Januar 2024 - Mit dem Ende der 20. Legislaturperiode des Hessischen Landtages endet in dieser Woche auch die Amtszeit der Beauftragten der Hessischen Landesregierung für Heimatvertriebene und Spätaussiedler Margarete Ziegler-Raschdorf.
weiter

15.01.2024
Langjähriger OMV-Bundesvorsitzender im Alter von 78 Jahren verstorben
Berlin, 15. Januar 2024 - Zum Tod des Ehrenvorsitzenden der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU/CSU (OMV) – Union der Vertriebenen und Flüchtlinge, Helmut Sauer (Salzgitter), erklärt der OMV-Bundesvorsitzende Egon Primas:
weiter

15.11.2023
Wiesbaden, 15. November 2023. Erstmals nach der Corona-Pandemie hat die Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung (OMV) wieder ihre turnusmäßige Bundesdelegiertentagung in Präsenz veranstalten können. Bei dieser Sitzung, die am letzten Wochenende in Berlin stattfand, wurde zunächst der bisherige Bundesvorsitzenden Egon Primas mit klarer Mehrheit im Amt bestätigt. 
weiter

12.11.2023
Friedrich Merz: „OMV ist konstitutiver Teil der CDU“
Frankfurt am Main, 12. November 2023 - Auf der Bundesdelegiertentagung der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU/CSU (OMV) – Union der Vertriebenen und Flüchtlinge – am 10./11. November 2023 in Berlin, die in diesem Jahr unter dem Leitwort „Für Freiheit und Menschenrechte – Gegen Krieg und Vertreibung“ steht, wurde am ersten Sitzungstag der ehemalige thüringische Landtagsabgeordnete und stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende, Egon Primas, mit 98,5 Prozent der Delegiertenstimmen erneut zum Bundesvorsitzenden der in der CDU/CSU organisierten Vereinigung der Vertriebenen und Flüchtlinge, Aussiedler und Spätaussiedler gewählt.
weiter