Neuigkeiten
21.05.2019
Düsseldorf, 21. Mai 2019 - Am 26. Mai 2019 finden die Europawahlen statt. CDU und CSU haben sich in ihrem gemeinsamen Wahlprogramm zur Achtung der sprachlichen und kulturellen Rechte und Identitäten der Volksgruppen und Minderheiten in ihren angestammten Heimat- und  Siedlungsgebieten bekannt.
weiter

09.05.2019
Frankfurt am Main, 9. Mai 2019. Der Kreisvorsitzende der Frankfurter CDU, Stadtrat Jan Schneider, hat im Namen der gesamten Partei dem langjährigen CDU-Politiker Ulrich Caspar zu seiner heutigen Wahl zum Präsidenten der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main gratuliert.

18.12.2018

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 18. Dezember 2018. Der Frankfurter CDU-Politiker Ulrich Caspar wurde auf dem Landesverbandstag der UdV Hessen, der am Wochenende im Frankfurter Rathaus Römer stattfand, mit übergroßer Mehrheit wiedergewählt.

weiter

06.11.2018
„Keine andere Partei setzt sich so für die Spätaussiedler ein wie die CDU“
Albina Nazarenus-Vetter vom „Netzwerk Aussiedler“ sprach in Fleisbach:
Wetzlar Kurier, 06. November 2018 - 180.000 der insgesamt 264.000 in Hessen lebenden Aussiedler und Spätaussiedler kommen aus den ehemaligen Sowjetrepubliken. Sie alle sind in die Heimat ihrer Vorfahren zurückgekehrt.


17.10.2018
Landesbeauftragte Ziegler-Raschdorf mit Goldener Ehrennadel geehrt
Wiesbaden, 17. Oktober 2018 - Vor fast einhundert Jahren wurde am 19. Oktober 1918 infolge der Russischen Revolution den deutschstämmigen Siedlern in der Wolgaregion ein eigenes Autonomiegebiet zugestanden, aus dem 1924 die „Wolgarepublik“ hervorging.
weiter

01.10.2018
Frankfurt am Main, 01. Oktober 2018. Am vergangenen Freitag traf sich der UdV-Landesvorstand zusammen mit dem „Netzwerk Aussiedler in der CDU Hessen“ und CDU-Generalsekretär Manfred Pentz MdL im Frankfurter Römer.
weiter

26.09.2018

24.09.2018
Wiesbaden/Frankfurt am Main, 24. September 2018 - Alle Anwesenden konnten die gute, harmonische Atmosphäre und die seit Jahrzehnten enge Verbundenheit des Landes Hessen zu den Deutschen aus Russland beim Festakt im hessischen Landtag am 23.09.2018 fühlen.
weiter

21.09.2018
Vertreibung war Unrecht und gilt auch heute als mahnendes Beispiel
Wiesbaden/Frankfurt am Main, 21. September 2018 - Am Sonntag, dem 23. September 2018 findet im Hessischen Landtag anlässlich zum 100. Jahrestag der Gründung der deutschen Autonomie an der Wolga ein Festakt statt, unter anderem mit Ministerpräsident Volker Bouffier, und Landtagspräsident Norbert Kartmann. Dazu erklärte der Sprecher der CDU-Landtagsfraktion für Heimatvertriebene, Aussiedler, Flüchtlinge und Wiedergutmachung, Ulrich Caspar:
weiter